Archiv

Posts Tagged ‘pacer defekt’

FW3.26 – aka das Adidas FirmwareDesaster

30. August 2011 1 Kommentar

Wo fange ich an. Adidas, genauer gesagt der Micoach Pacer entwickelt sich derzeit zu einem Desaster. Was für das iPhone4 der Finger zum Antennagate war ist bei Adidas die neuste Firmware 3.26.

Der kleine miCoach Pacer ist ein multimediales Gerät, welches ambitionierte bis Anfänger zum Laufen animieren soll, sofern er denn funktioniert.
In der Vergangenheit (diverse Einträge in diesem Blog rühren daher) überzeugte der kleine nicht gerade über Stabilität. Zunehmend fiel er als „Dienstverweigerer“ auf. Ironie des ganzen: Dreslaufblog wurde aufgrund der Probleme, die ich mit dem Pacer hatte, geboren. Ohne diese „nicht-immer-funktionierende“ Hardware wäre ich euch erspart geblieben 😉

Naja, weiter. Ach halt. Ein keiner Einwurf. Treffen sich 2 Micoach User beim Laufen im Park: „Na, funktioniert dein Pacer?“

So oder so ähnlich (Treffen sich 2 Micoach User beim Laufen im Park: „Na, Seriennummer A0X?„) geht es seit Freitag. Freitag Abend begann das Elend.

Die Entwickler von Adidas brachten „mal wieder“ eine neue Firmware auf den Markt. Ähnlich wie Windows, wird einem das Update beim Synchronisieren aufgezwungen. Die Firmware 3.26 wurde von vielen Usern förmlich herbeigebetet. Die Pacer fingen ab FW 3.15 an, sich merkwürdig zu verhalten.
Batterieprobleme, keine Ansagen mehr, Sync-Probleme usw. usf. zierten seit geraumer Zeit das miCoach Forum. Zu früh gefreut, zumindest die User, die einen Pacer mit der Seriennummer A9X haben. A9-Pacer reagieren auf die FW 3.26 wie ein Glas, welches auf einen Betonboden (aus 2m Höhe) fällt. Sie gehen kaputt! Glauben wir zumindest. Auf jeden Fall hat Adidas eine Austauschaktion gestartet und bittet User um eine Meldung, wenn der Pacer mit FW3.26 nach dem Einschalten den Dienst mit 2 „beeeeps“ quittiert.

Ach ja, 3 mal raten welche S/N Dres hat. Ok, bei meinem „Glück“ in diesem Jahr wäre es nicht verwunderlich gewesen, wenn ich eine S/N A9 gehabt hätte. Dres hatte „mal“ Glück und es wurde eine A0X. A0X funktioniert. Ach ja, eine Art „Debatte“ findet ihr hier. Jefi aus dem Forum hat kurzerhand ein G-Doc eröffnet in dem sich User aus aller Welt „auslassen“ können. Irgendwie verbinden diese Probleme.

Eine Frage, die ich mir derzeit stelle ist: Wie will Adidas das wieder gut machen. Die negativen Stimmen häufen sich leider im Forum. Wir dürfen nicht vergessen, dass der gute Pacer ohne Rabatte mit 119,- EUR kostet. Ein User sieht dieses schon als Lehrgeld und will Adidas nun den Rücken kehren. Naja, ich hoffe immer noch auf Gutscheine oder eine komplette Laufausrüstung 🙂 😉 ( Wieso lache ich gerade ein wenig? )

Nun ja, euch noch einen sonnigen (hier scheint derzeit wirklich die Sonne bei fast blauem Himmel) Abend.

Dres

Es wird einen neuen Pacer für mich geben

Nach fast 2 Wochen mit Problemen gebe ich leider meine 3 Trainings auf. Diese verbleiben als Datenmüll auf dem Pacer. Den Pacer möchten die Ingenieure von Adidas gerne zurück haben. Es sei ein untypisches Verhalten und man möchte sich meinen Pacer gerne genauer ansehen.

Es wird mir ein neuer zugesendet.

Schade! Ich warte mal ab und gucke, was die Synchronisierung mit dem neuen Pacer sagt.

Dennoch muss man den Service von Adidas loben. Sehr schnell und wirklich sehr bemüht. Derzeit leider etwas langsam, was am Release der neuen Homepage liegt.

Ich werde gleich wohl noch mal ohne Pacer raus 🙂 Stay tuned.

-Dres