Archive

Posts Tagged ‘micoach homepage’

Android App / iPhone App für den Adidas miCoach?

18. Juli 2010 3 Kommentare

Oha, DAS sind neue Nachrichten! Adidas wird dem miCoach einige neue Funktionen verpassen. Hier ein Auszug:

Neue Sportarten werden hinzugefügt:

miCoach bringt dich in deiner Sportart ganz nach vorne, denn in diesem Sommer erweitern wir unser persönliches Trainingsprogramm: Tennis, Fußball, Basketball und American Football kommen dazu.

Die miCoach Mobile App kommt! Ich denke mal es wird ein iPhone, Android und Nokia Smartphone App geben, aber warten wir es mal ab:

Außerdem führen wir neue Funktionen für miCoach ein und eine brandneue App für Mobiltelefone.
Die miCoach Mobile App ist die erste ihrer Art, die Audio-Coaching in Echtzeit bietet. Wenn du ein kompatibles Smartphone besitzt, wirst du so durch dein Training geführt. GPS zeichnet deinen Weg, die zurückgelegte Distanz und deine Geschwindigkeit auf. Um deine Fortschritte online zu verfolgen, kann die Mobile App kabellos mit deinem micoach.com -Account synchronisiert werden.

Zudem kommen folgende „Erweiterungen“:

  • Verbesserte Aufzeichnungs- und Auswertungsfunktionen (für Mobilfunk und GPS)
  • Der Shoe Tracker zählt, wie viele Kilometer du mit deinen Schuhen bereits zurückgelegt hast
  • Du bekommst Unterstützung von den besten Trainern der Welt – in deiner „Library“ gibt es immer wieder neue Artikel von Core Performance, Greg Mcmillan und Terrance Mahon

Warten wir es ab! Ich freue mich schon und werde es dann natürlich ausgiebig testen. Besonders freue ich mich auf die GPS Funktion! Bzw. dass man seinen Lauf einfach „importieren“ kann! YES.

Heute gab es wieder einen „Aufschublauf“. Hatte mich am Freitag und gestern gedrückt. Heute wäre dann mein „Entspannungslauf“ dran gewesen, aber den habe ich auf Dienstag gelegt. Ist ja Urlaub 🙂 Man soll sich nicht hetzen.

Morgen dann einen Ausdauerlauf mit 1:05:00. Hurra 😦

Dres

Der Pacer lässt sich immer noch nicht Synchronisieren – das Adidas miCoach Team arbeitet dran & miCoach Pacer unter Linux

6. April 2010 1 Kommentar

Wie angekündigt heute ein Versuch den Pacer von Adidas miCoach unter Linux zu synchronisieren.

Als Distribution entschied ich mich für Knoppix welches als Live CD (sprich: es muss nicht Installiert werden) zur Verfügung steht.

Zu allererst lud ich mir Java von der Sun.com Homepage (www.sun.com) runter und installierte es.

Die Einrichtung von miLinuxCoach wich etwas von der Beschreibung ab. Tip: Lest euch die launch Datei im Verzeichnis durch. Das Verzeichnis „miCoachManager.app“ muss direkt im milinuxcoach-xxx liegen. Dann startet der Dialog. Kurze Eingabe von Benutzer und Passwort und schon synchronisiert der Pacer unter Linux.

Leider nicht bei mir. Jedoch fand ich heraus, dass die Daten unter Linux „anders“ zugänglich sind. Morgen bzw. heute erfolgt ein Test zum Sichern der Dateien.

Ausserdem funktioniert die neue Adidas miCoach Homepage! Hurra. Es gab einige Problemchen, doch seit heute (gestern) vormittag rennt die neue Page sehr sauber.

Viele neue Funktionen, die ich wegen meiner Sync-Probleme noch nicht getestet habe.

Das neue Forum ist eine tolle Anlaufstelle. Es gibt noch einige andere, die Probleme mit ihrem Pacer haben.

Ein Tip für WinXP soll folgender sein: WinXP betrachtet den Pacer als USB Einheit. Vor dem Abziehen und nach dem Synchronisieren sollte man den „Hardware sicher entfernen“ Dialog nutzen, um den Pacer vom System zu trennen.

Hier findet ihr den Thread und alle Infos. Leider auf Englisch, aber kann hier mit Hilfe von http://www.google.de eingedeutscht werden. Liest sich etwas komisch, aber besser als nichts.

Morgen steht das 9. Training an. 3 Intervalle stehen an. Blaues Einlaufen, grünes Beschleunigen, Gelbes Verausgaben….. das ganze 3 Mal. Hurra 😉

-Dres