Archiv

Archive for April 2011

Produktreview – Cube SL Cross Team 2011

Radfahren – Aeroposition

…. das wollte ich schon lange. Ich habe mir oft vorgenommen, auf mein derzeitiges älteres Rad einen Aerolenker zu setzen.

Dann der Sinneswandel. Es war ein Montag. Doppelkopfrunde. Ich sportlich mit dem Rad zur Runde, Nils abholen. Nils sieht mich in Radmontur und dann mein Rad. „Hercules???? Die bauen doch keine Räder!!!“

😉 Da rechnete ich. 1999 wurde es gekauft und hat seitdem sicherlich taus…. hunderte von Kilometern gesehen 😉

Gut, ergo musste zum neuen Lenker auch ein neues Rad 🙂 ABER WELCHES?

Der Shop in dem ich den Syntace C3 zum BESTEN Preis fand, hatte natürlich Kompletträder im Angebot. Kategorie: Fitnessbikes. Eine Art Hybrid aus Rennrad mit geringerer Streckung und leicht terrainfähig. GENAU MEIN DING 🙂 Meine Wahl fiel auf das Cube SL Cross Team 2011

Kam Gründonnerstag an! Ausgepackt, eingestellt, justiert und für gut befunden. Gut…., nein! Meine ersten Meter waren unglaublich. Das Rad besitzt 0 Federung. Die Kraft wird direkt übertragen. Sehr steifer Rahmen (im Vergleich zum alten Rad).

Hammer, es wirkt brutal. Unebenheiten, Steinchen, ja selbst Äste gehen direkt über die steinharten Reifen in den Körper. Irre.

Der Sattel ungewohnt hart wie ein Brett. Mein altes Rad hat einen guten Brooks mit fetter Federung 🙂 Leder, eingefahren und sehr bequem.

Ich bin ja auch die „Prinzessin auf der Erbse“ seit ich am Dienstag 26km und 24km zur Arbeit und zurück gefahren bin. Ich habe mir einen Geheimtip überlegt: Ich kaufe mir 3 Fahrradhosen mit Polster und ziehe alle auf einmal an! Der Windel-Fahrer. Naja, ich will mich ja nicht so anstellen.

Weiter im Text. Rahmen hart, direkt, keine Federung. Klasse Bremsen. Warum es keine Scheiben geworden sind? Das macht der Rahmen nicht mit, dazu ist er nicht stabil genug. Der würde sich u. U. verziehen sagte mir die kompetente Beratung. Mir auch relativ. Ich bremse seit Ewigkeiten mit den Bremsen an der Felge! Jahrelang schon ohne Probleme.

Gehen wir über zur Aeroposition. Ungewohnt! Bin von den 26 / 24km ca. 5 – 8 in der Aeroposition gefahren. Allerdings ist diese nicht so ratsam, wenn es bergauf geht. Kann sich sicher machen lassen, aber ich fand das noch nicht richtig.

Allerdings: Hammer! Der Unterschied zum normalen Radeln! Irre. Da war ich echt platt. Leichtes Gefälle. Aufrechte Position: 38km/h – bei Aero war bis zu 48km/h drinnen. Allerdings säuern die Oberschenkel sehr schnell ein! 😉 Brennen echt gut. Aber das muss wohl trainiert werden 🙂
Zudem kommen die Muskeln im Nacken. In der Aero ist das „nach vorne sehen“ anstrengend! Der Kopf entspannt sich wenn er nach unten guckt. Der Blick nach vorne strengt den ganzen Nackenbereich an. Nach unten gucken könnte ich ja die ganze Zeit, aber Einfahrten, andere Verkehrsteilnehmer und andere unvorhersehbare Ereignisse machen es unvermeidbar!

Ich werde mich als Newbie noch mal an den hiesigen Triathlon Club wenden. Ich will sicher sein, dass meine selbst gewählten Einstellungen richtig sind.

Update:
Heute bin ich erneut ca. 40km unterwegs gewesen. Fast alle in der Aeroposition, bzw. so oft es möglich war. Mittlerweile ist die super. Auch hatte ich ein wenig Angst. Also entweder ist mein alter Tacho falsch gewesen, oder mein neues Rad ist wirklich schneller. Aber….. laut GPS stimmt mein Tacho! (Hatte myTracks nebenbei laufen).

Also: Auf gerade Strecke mit doch relativ gutem Seitenwind, fahre ich 30 km/h und strenge mich nicht sonderlich an.
Abschüssig wird das schnell zu 44 km/h. Wenn es dann noch bergab geht, dann schaffe ich in der Aero gute 50km/h. HAMMER 😀 Hier der Tagesrekord:

….und das mit einem 10 kg Fahrrad.

Heute kam noch mein Trikot. Ein Fahrrad Shirt von Gore Bike Wear. Weiss Rot. Sieht gut aus! Passt zur schwarzen Windelhose von Gore und zu den neuen Nike Free Run+ 😉 Klasse finde ich die Taschen auf dem Rücken. Extrem praktisch und nicht störend. Nehmen Taschentücher, Riegel, Gels und Telefon ohne Probleme auf.
Farblich bin ich ein Traum 🙂 Ich stelle morgen vielleicht ein Bild hinein.

Fahrbericht: Schnelles Fahren ist garantiert. Die Kraft wird direkt über die steife Konstruktion auf die Strasse geleitet. Schalten unter Last ist weniger ratsam, aber geht. Notfalls kurz die Kraft aus dem Tritt nehmen. Fahren auf Waldboden ist ok. Auf Schotter geht es fast gar nicht. Dazu sind die Reifen zu schmal. Sie gleiten dann schnell weg wenn sich der Fahrer nicht konzentriert. Das SL Cross Team 2011 wurde für die Strasse und leichtes Gelände – Kieselsteine gemacht 😀

Fazit: Tolles Rad. Ich bin immer noch begeistert! Es ist bequemer mittlerweile. Die Aero ist fast gemütlich, ich muss mich aber noch daran gewöhnen. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Dres

Laufschnipsel April 2011

28. April 2011 4 Kommentare

Eine kleine Neuerung – bzw. der Versuch etwas Neues zu beginnen. Laufschnipsel. Mit anderen Worten:
In diese Kategorie kommen Kuriositäten, lustige Sachen oder interessante Funde zum Thema Laufen.

Den Anfang macht ein Bild aus dem gratis verfügbaren Trail Magazin (Ein Dankeschön an Zickline von Twitter) 2/2011. Auf der letzten Seite fand ich dieses Bild und möchte es euch nicht vorenthalten 🙂

Ach ja, es ist NICHTS für zarte Seelen aber hat extremst mit dem Laufen zu tun. Hiermit wird es in meinem Blog verewigt 🙂

Ein Schnipsel aus dem Trail Magazin 2/2011

blaaaase

Comments erwünscht 😉

Dres

News – Schnipsel

28. April 2011 2 Kommentare

Die Adidas miCoach Homepage wird wohl heute „offline“ gehen – zwecks Update. Jefi & ich warten schon gespannt auf das MittenTraining 😉

Hier das Announcement:

Announcement: Kraft- und Flexibilitätspläne – Website Update am 28. April
Hide Details

Liebe miCoach Nutzer,

am 28. April werden die neuen Kraft- und Flexibilitätspläne zu den bisherigen miCoach-Plänen hinzugefügt. Hierzu wird unsere Website miCoach.com für ungefähr 15 Stunden offline sein (ab 15 Uhr CET). Während dieser Zeitspanne werdet ihr eure Pacer und Handys nicht synchronisieren können. Auch der Zugang zur Website könnte etwas eingeschränkter sein.

Wir entschuldigen uns für mögliche Unannehmlichkeiten und danken für euer Verständnis!

Euer miCoach-Team
by walk2drainbow at Apr 26, 2011 4:07 PM

Da war doch noch mehr 🙂

Ach ja, DANKE für einen Besucherrekord am 27. April 2011. 128 User an einem Tag! We are born 2 run, leider macht die Hard- / Software nicht immer mit. Eine Vielzahl der Besucher sucht Hilfe / Rat.

Ich hoffe euch gefällt zudem das neue Design. Das alte war zwar schlicht, aber nicht praktisch. Das Theme (wie WordPress es nennt) finde ich um einiges intuitiver.

Nun ja, Kaffee ist alle – also ab auf die Arbeit. Morgen gibt es ein kleines Koppeltraining (18km Fahrrad und 5km Laufen)

Dres

Mini Triathlon Training oder: Die Prinzessin auf der Erbse

Was habe ich mir bloss wieder dabei gedacht? Arbeitskollege Michael (mip) fährt seit einiger Zeit mit dem Rad zur Arbeit. Seine (Bauch)Form lies zu wünschen übrig und daher wollte er etwas tun. Als Einkäufer will er dazu noch Geld sparen. Ergo wird Benzin gegen Beinkraft getauscht. So weit, so gut! (Mein Dank gilt an dieser Stelle Juliane Topka (aka @Sprachpingel).

Nun ja, mip wurde wahnsinnig und meinte er müsste jetzt zur Sportskanone mutieren. Ein Triathlon, das müsste doch das ultimative Erlebnis sein. Aber Mini! Ach ja, mip läuft auch noch 1 – 3 mal die Woche.

Neulich war er noch Schwimmen und hat das Radeln mit dem Lauf kombiniert. Den Rest des Tages lag mip auf der Couch. Mir schwant nichts Gutes! 🙂

Dumm von mir, dass ich neben ihm stand, als er am Halluzinieren war. Zack, schon waren es 2 Trottel. Naja, am 15. Mai geht es los. 375m Schwimmen (in der Halle), 18,nochwas Rad fahren und 4,2km Laufen. Es wird keine Bestzeit werden, aber ich muss es mal versucht haben. Freitag machen wir das erste Probetraining 🙂 Ich freue mich schon.

Daher auch meine Radexzesse zur Arbeit. 2 mal 25km / Tag zwei mal in der Woche sollten langen denke ich 🙂 Ich werde mir aber noch eine zweite Radhose kaufen. Die kommt über die erste, bis ich meinen Hintern auch nach 50 Tageskilometer noch spüre. Prinzessin auf der Erbse. So hat sich die sicherlich gefühlt. Allerdings habe ich es weniger im Rücken.

Ein kleiner Spass auf der Arbeit: Frauen habe es wohl auch einfacher auf dem Rad. Des Sitzfleisches wegen – erntete böse Blicke meiner weiblichen Kollegen 🙂 *hach*

Das Schwimmtraining geht nächste Woche wieder los. Das muss langen! Hauptsache schneller als mip und Frau Pfeffer (eine andere Kollegin, die auch mit machen will).

Sonst? Der Jefi und ich tratschen ein wenig über Adidas im Forum (die und ihre Updates).
Die neuen Nikes sind bestellt (Danke Jefi)! Ein neue Trägerunterhemd ist auf dem Weg zu mir und ich brauche nun noch ein Laufshirt mit Trägern. Ich hasse diese „Radlerarme“ 😉

Schlafen kann ich auch nicht! Daher dieser kleine Einwurf.
Gleich lege ich mich wieder auf meine Erbsen….. 😉

So long

Dres

Hier sind die Adidas News….

26. April 2011 10 Kommentare

Hallo Dres,

miCoach bietet Dir bald neue Möglichkeiten durch die Kraft- und Flexibilitätstrainings zur Verbesserung Deines Herz-Kreislaufsystems und eine Vielzahl von Workouts, die Deinen Trainingsplan abrunden.

Du wirst bald diese neuen Möglichkeiten haben:

  • Krafttraining für einzelne Sportarten! Wähle einen Kraft- und Flexibilitätsplan, der auf Deine Sportart zugeschnitten ist, um einen stärkeren, schnelleren Körper mit mehr Kondition zu schaffen. Du kannst zwischen Laufen, Tennis, Basketball, Fußball und Football wählen.
  • Trainingspläne für Frauen und Männer! Verbessere Dein derzeitiges Training durch einen Kraft- und Flexibilitätsplan und werde stärker, schlanker, fitter und gesünder.
  • Einzeltrainings! Versuche, Einzeltrainings wie „Kräftigung der Körpermitte“ und „Mehr Flexibilität“ um Dein Training schneller voranzubringen, bei Deiner Sportart besser abzuschneiden oder einfach Deine Routine abwechslungsreich zu gestalten.
  • Video-Coaching! miCoach begleitet Dich Schritt für Schritt durch Deine Kraft- und Flexibilitätstrainings und gibt Dir zu den mehr als 400 Übungen Trainingstipps und hilft mit 3-D-Animationen.

Stöbere in den Trainingskategorien und füge Kraft- und Fexibilitätspläne zu Deiner Planung hinzu.
Viel Spaß beim Workout!

Dein miCoach-Team

Nun ja, was soll ich sagen? Ein wenig enttäuschend. Das miCoach Team sollte sich mal dran machen unsere „Wunschliste“ aus dem Forum zu implementieren. Das sind ja letztenendes Wünsche von den ENDUSERN!

Verstehen muss ich dieses PublicModell ja nicht. Es ist zumindest nicht meine Aufgabe den Damen und Herren von Adidas zu sagen, was zu tun ist und was nicht. Aber von meiner persönlichen Wunschliste wird mit dem Implementieren dieser Features nichts erfüllt.
Schade eigentlich.

Zudem warten wir noch immer gespannt auf die Android App, die ja im April 2011 erscheinen sollte. Der April ist nun bald zu Ende. Wir warten weiterhin gespannt.

Noch zum derzeitigen Tranining. Heute morgen gab es 26km auf dem Radel. Von mir zu Hause zur Arbeit. Man schmerzt mir das Hinterteil 🙂 Ich weiss gar nicht, was Cube sich dabei gedacht hat, dieses „Brett“ Sattel zu nennen! Meine Gore Bike Hose hat ein dickes Polster, aber sooooo dick ist es auch nicht.

Ich freue mich schon auf die gut 26km nach Hause 🙂 Mein Tacho passt noch nicht so ganz. Den muss ich noch justieren. Zeigt etwas zu wenig an 🙂 Mal sehen, wie ich das fixe.

Dres

Frohe Ostern & andere Kleinigkeiten

23. April 2011 1 Kommentar

Aloha liebe Laufgemeinde

LAUFPAUSE! Urlaub und allgemeines Faulenzen 🙂

War mit den Kindern 2 Tage im Legoland in Billund. inkl. Aufenthalt im Hotel Legoland. Das war klasse! Gut gemacht. Nettes Zimmer und extrem bestes Wetter!

Hatte nach der letzten Woche guten Muskelkater, daher taten mir die 2 lauffreien Tage sehr gut. Morgen gehe ich wohl wieder raus. Langer Lauf von 1h20min. Naja, ist ein Lauf mit Endbeschleunigung.

Donnerstag kam mein neues Trainingsgerät 🙂 Hier ein Bild:

CUBE SL Cross Team

Ein sehr schnelles Bike! rrrrrrrrrrrrrrr. Muss es noch ein wenig justieren. Der Aerolenker sitzt noch nicht richtig, oder ich habe mich noch nicht an die Haltung gewöhnt 🙂

Zudem will ich mir noch neue „Treter“ zulegen 🙂 Ein bestimmtes Modell in einer bestimmten Farbe: Das Objekt meiner Begierde ist der Nike Free Run 5.0 in Weiss / Rot! Leider finde ich die Schuhe in meiner Grösse (US12.5, UK11.5, EU47) nicht mehr 😦 Vielleicht hat ein Leser ja einen Tip:

Hier noch ein richtig guter Tip!
Nach jedem Lauf wasche ich meine Laufkleidung sofort! WaMaSchi auf, Kleidung rein, waschen, aufhängen, fertig. Die Funktionskleidung ist im „Nu“ trocken. Klasse. Dennoch fing mein Lieblingsshirt und mein Lieblingsunterhemd an zu „müffeln“. Damn, I hate that! Ich war schon drauf und dran beide zu entsorgen.

ABER es gibt eine Lösung:
Eimer, 10 Liter 40 Grad warmes Wasser und 2 Kappen Rodalon. 30 Minuten ziehen lassen, Wäsche normal waschen, fertig.

Also an alle Läufer: Beim nächsten Urlaub in DK 2 Flaschen mitnehmen 🙂 Solllte in jedem Supermarkt bekommen zu sein! Ach ja, ihr könnt es leider nur in Dänemark kaufen. 😦 Wenn Not am Mann ist, einfach melden. Ich habe gute Kontakte nach DK 🙂 und es ist auch nicht so weit für mich.

Euch noch einen schönen Abend, frohe Ostern und viele viele Eier!

Morgen gibt es ggf. noch einen kleinen Laufbericht 🙂

Dres

PS: Mein letzter Post war ein wenig falsch. Der Support schrieb: nächsteN WocheN…. Dummes Dres 🙂 Also müssen wir uns noch in Geduld üben 😉

[miCoach News] Es wird Neuerungen geben!

14. April 2011 3 Kommentare

Nächste Woche kommt was neues…. Keine Ahnung was, aber diese Info habe ich vom Support bekommen. Wird sich aller Wahrscheinlichkeit um die Android App handeln.

Warten wir mal gespannt. Hier noch fix der Schnipsel vom Support:

Ein kleines Hinweis können wir Ihnen aber geben: in den nächsten Wochen können Sie sich auf einigen neuen Features freuen!

Dres